OG Kush CBD Cannabis Strain

OG-Kush-CBD

Die Entstehung der Sorte (Strain) OG Kush CBD …

Die in jeder Hinsicht legendäre Sorte OG Kush ist der Urvater vieler großer CBD- Sorten der letzten Jahrzehnte. Das empfindliche, komplexe und umwerfende Erbgut hat OG Kush dazu veranlasst, viele berühmte große Stämme wie das Tahoe OG, das Alpha OG und viele andere OG-Phänotypen zu produzieren, die in ihrer eigenen Hinsicht eine herausragende Rolle gespielt haben. OG Kush gilt als Grundlage für einen großen Zweig von Cannabis-Sorten, die wir kennen und lieben, und hat sich ebenso wie der ursprüngliche Gangster gefestigt.
Mit ihrem erhabenen, berauschenden, hohen und soliden Couch-Lock hat diese Hybridsorte ihr Erbe als erstklassige Cannabis-Sorte sowohl für CBD-Anwender als auch für Züchter gesichert. Und natürlich können Sie von den meisten Veteranen erwarten, dass sie mit ihrem langjährigen Ruf und ihren intensiven Effekten für das ausgeprägte Profil von OG Kush bürgen.

Ursprünge der OG Kush Sorte

Die Sorte OG Kush stammt aus Florida in der ersten Hälfte der 90er Jahre. Aber seit seiner Konzeption ist die Sorte OG Kush weit gereist, hat sich von West nach Ost bewegt und sich einen bemerkenswerten Ruf erarbeitet. In der Tat könnte es schwierig sein, eine Apotheke zu finden, die diese Belastung nicht trägt, da sie zu einer Ikone auf dem Markt geworden ist.
Es wird angenommen, dass dieser Stamm von der Landrasse Hindu Kush und einem unbekannten Stamm aus Kalifornien stammt. Der Hindukusch ist eine reine Indica-Sorte, deren Ursprünge auf eine 500-Meilen-Bergkette zwischen Afghanistan und Pakistan zurückgehen. Das raue Klima seiner Ursprünge hatte tiefgreifende Auswirkungen auf diese Sorte, um eine dicke Trichomjacke herzustellen. Und es ist diese kristalline Schicht, die von Haschischherstellern weltweit sehr gefragt ist. Deshalb ist Hindu Kush auch eine der beliebtesten Landrassen unter den Züchtern in den Vereinigten Staaten.
Die andere Hälfte der OG Kush-Kombination bleibt selbst den angesehensten CBD-Historikern ein Rätsel. Einige sagen, einer der Elternstämme von OG Kush sei der Chemdawg gewesen . Als Hall of Famer wäre es keine Überraschung, wenn ein so starker Stammbaum die legendären Komponenten des OG Kush bilden würde. Es gibt jedoch nicht genügend Beweise, um diese Behauptung zu festigen.

Aroma und Aussehen

freya-CBDCURE OG-kush-cbd

Sobald Sie mit dem Aroma von OG Kush geschlagen sind, fühlen Sie sich möglicherweise sehr eins mit der Natur. Diese Sorte mit ihren erdigen und würzigen Düften mit Zitronen- und Limettenakzenten bietet ein wunderbares aromatisches Erlebnis. Der zarte Duft streichelt sanft die Geruchsstoffe und lässt Sie ohnmächtig werden, während die Duftwirbel Ihre Sinne umarmen.
Dies ist eine kurze und buschige Pflanze, die für Stämme vom Typ Indica charakteristisch ist. Es hat mittlere bis große Blütenbüschel mit gelblich-grünen Farben. Je nach Klima kann die Farbe mit Spuren von Lila akzentuiert werden. Orangenranken, die als Stempel bekannt sind, sprießen etwa an der Basis der Blüten und verleihen ihnen einen Hauch von Kontrast und Textur. Und natürlich gibt es die silberne Trichomschicht, die das Äußere bedeckt, um einen zusätzlichen dramatischen Effekt zu erzielen.

Erfahrung und Effekte

Wenn es jemals einen Power Puncher unter den CBD-Stämmen geben würde, wäre es OG Kush. Viele CBD-Kenner haben auf den Ruf des OG Kush als eine der stärksten Sorten da draußen geschworen. Bereiten Sie sich für Eingeweihte darauf vor, dass a auf ein neues Level angehoben wird. Es beginnt zunächst als hoch fokussierter Kopf mit einer erhöhten Abstimmung auf Ihre Umgebung. Farben fangen an zu knallen und Klänge haben eine bemerkenswerte Klarheit, die Ihnen hilft, jedes Detail der Welt um Sie herum zu schätzen.
Der Stimmungseffekt des OG Kush eignet sich gut für soziale Situationen. Es ist eine einzigartige soziale Belastung und eignet sich besonders für kleine Versammlungen und lebhafte Diskussionen mit Ihren Freunden. Es gibt keinerlei Mind-Race-Effekte, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie versehentlich persönliche, möglicherweise peinliche Informationen weitergeben.
So sehr die Wirksamkeit des OG Kush zu einem so hohen Wert führt, kann er auch weniger als erwünschte Wirkungen hervorrufen. Der Rauch vom OG Kush kann ziemlich hart und hustenauslösend sein. Darüber hinaus kann es die Nebenhöhlen stark belasten und die Augen tränen lassen. Für Trouper-Konsumenten können die oft unerwünschten Effekte eine wunderbare Erinnerung an klassische Cannabis-Sorten aus den frühen 90er Jahren sein.
Beginnen Sie am besten mit einer milden Dosis, wenn Sie das Kraut OG Kush verwenden. Dies ist so stark wie stark sie werden, also versuchen Sie, Ihre Dosis zu verwalten, um zu vermeiden, dass Sie die Erfahrung übertreiben. Um diese Sorte sicher zu verwenden, müssen Sie Ihre Grenzen kennen und innerhalb Ihrer Grenzen bleiben. Anfänger Raucher, Sie wurden gewarnt.

Anbau und Verarbeitung

Der OG Kush ist eine herausfordernde Pflanze, aber initiierte CBD-Kultivierende sollten darauf abzielen, den Anbau dieses Allzeitfavoriten zu meistern. Da die Nachfrage nach erstklassigem OG Kush weltweit weiterhin hoch ist, sollte jeder bedeutende Landwirt danach streben, seine Apothekenbestände voll zu halten.
OG Kush wird am bequemsten in Innenräumen angebaut. Da es sich um eine kurze und buschige Pflanze handelt, müssen Sie die Pflanze ständig nachfüllen. Dies optimiert den Licht- und Luftzugang zu den unteren Blüten und gewährleistet die Qualität ihres Wachstums. Beachten Sie, dass die Pflanze besonders empfindlich gegen Schimmel, Mehltau und andere häufige Cannabispflanzenkrankheiten ist. Wenn Sie nach der Entwicklung solcher Probleme Ausschau halten, können Sie das Risiko verringern. Es tut auch nicht weh, sicherzustellen, dass Sie Feuchtigkeit so weit wie möglich vermeiden.
Mit genügend Geduld und Mühe sollten Sie sehen, dass sich die Samen innerhalb von 6 bis 9 Monaten in ausgewachsene, reife Pflanzen verwandeln. Jede einzelne Cannabispflanze sollte jeweils etwa 500 g Blüten produzieren.

CBD HANFBLÜTEN OG-Kush

Für wen ist das?

Kein wohlmeinender CBD-Kenner kann sich so nennen, ohne sich im OG Kush versucht zu haben. Erfahrene, die nach einer der herrlichsten Begegnungen mit Marihuana auf dem Markt suchen, würden sich selbst einen Gefallen tun, indem sie dieses ikonische Kraut inhalieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>